1. Alpakashow in der Schweiz vom 12./13. April 2008

Ein schönes Wochenende war es in Fehraltorf. Die Sonne beglückte unseren Anlass und erhellte die Reithalle in Fehraltorf mit einem freundlichen Licht. Gerade so, dass es den Tieren nicht zu heiss wurde bei der Ausstellung. Am Samstagmorgen halfen alle einander bei den letzten Vorbereitungen für die Show. Laufend durch den ganzen Tag trafen Alpakas ein und erfüllten die Halle mit Leben. Auch das Schweizer Fernsehen kreuzte auf und filmte einen kleinen Beitrag für die Tagesschau (Beitrag in der Tagesschau vom 12. April 2008). Im Laufe des Nachmittags durften wir an einem Vortrag von Dr. med. vet. FVH Patrik Zanolari über die Tätigkeit des Beratungs- und Gesundheitsdiensts für Kleinwiederkäuer (BGK) teilnehmen. Weiter im Programm folgte dann die Bekanntgabe der bereits gerichteten Showvliese. Internationaler Showrichter Tim Hey kommentierte die Klassifizierung der Showvliese sehr genau. Er erläuterte die Vor- und Nachteile einzelner Vliese und beantwortete alle offenen Fragen. Die Übersetzung von Englisch auf Deutsch übernahm Karin Lange aus Deutschland sehr pflichtbewusst und professionell. Unser Vlies von unserem Nachzuchthengst ALS Beiko gewann sogar den Reserve Champion!
Tim Hey folgte dann mit einem Referat über den Aufbau einer erfolgreichen Alpakazucht. Ein sehr lehrreicher Vortrag mit vielen Aspekten, die auf dem Weg zum Erfolg in jedem Fall berücksichtigt werden müssen.
 
Abends liessen wir uns an der Dinner-Party verwöhnen. Nach einem Apperitiv gesponsert durch den Verein wurde ein 3-gängiges Menu serviert. Umrahmt mit bolivianischer Musik genossen wir den Abend bis uns die Catering-Crew gute Nacht wünschte. Schliesslich ist ja Morgen auch noch ein Tag…
 
Früh, zu früh am Sonntagmorgen weckte uns der Wecker aus dem Halbschlaf. Naja zugegeben, ein bisschen nervös waren wir ja schon… Unsere drei Alpakas haben aber die Nacht anscheinend ganz ruhig verbracht und munter begrüssten sie uns. Schnell alles bereitstellen und schon trafen die ersten Besucher ein. Die Halle füllte sich rasend schnell und belebte das Ganze. Die Show wurde durch den Nationalrat Jakob Büchler und eine wunderbare Songeinlage eröffnet. Die Show konnte beginnen. Reges Treiben in den Panels und im Vorraum zum Showring. Showrichter Tim Hey richtete den ganzen Tag unermüdlich. Manchmal ein Kratzen am Kopf und eine Minute lang studieren führten zu seiner Entscheidung. Es war bestimmt nicht einfach, denn die Qualität der vorgeführten Tiere war sehr hoch. Die Alpakazüchter brachten ihre guten und sehr guten Tiere mit, was einen guten Einblick in die Schweizer Züchterarbeit gab.


Alles rund ums Alpaka konnte durch die Besucher besichtigt und erlebt werden. Von der Modeschau bis zur Trekkingausrüstung war alles dabei. Ein Tag voller Eindrücke neigte sich ganz langsam dem Ende zu. Wir fühlten uns wie von einer Lawine überrollt. So viele Besucher und so viele Fragen, einige Züchter hatten durchs viele Sprechen fast keine Stimme mehr...
Auch war es für uns ein sehr erfolgreicher Tag mit unseren Alpakas. Wir durften den Pokal für den Champion der Huacaya Zuchthengste mit nach Hause nehmen! Voller Stolz machten wir uns dann gemütlich auf den Heimweg und freuen uns schon auf die nächste Show!

15.4.08, MIB
 
 

Verkauf von Hobby- und Zuchttieren

Es ist unser Ziel ihnen die bestmögliche Beratung vor, während und auch nach dem Verkauf zu bieten. Bei uns finden Sie Hobby- und Zuchttiere in verschiedenen Farben und Qualitäten ab CHF 1'500.-.
Tierverkaufsliste

Events, Shows und Weiterbildung

Einsteigerkurs mit Sachkundenachweis. Nutzen Sie die Gelegenheit und erwerben sie den geforderten Sachkundenachweis für die professionelle Haltung von Alpakas oder erweitern sie ihre Kompetenz im Fortgeschrittenenkurs.
Onlineanmeldung / Veranstaltungskalender

Alpakaland Schweiz Kontakt

Balsiger Matthias + Mirjam
Haslistrasse 24
CH-3132 Riggisberg

Tel: +41 31 809 37 07
Fax: +41 31 809 37 08

E-Mail: info(at)alpakaland.ch
Internet: http://www.alpakaland.ch

Wegbeschreibung